„WIR BRINGEN IHRE MEETINGS AUF DEN PUNKT“

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung

  • Die Agentur wird beauftragt eine geeignete Tagungslocation bzw. Dienstleistungen und Dienstleisten, die in Zusammenhang mit einer Veranstaltung stehen und von Dritten erbracht wird zu recherchieren.
  • Der Auftrag beschränkt sich auf die Vermittlungstätigkeit.
  • Bei einer festen Buchung kommt der Vertrag zwischen Veranstalter und dem jeweiligen Vertragspartner zustande. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Vertragspartner. Eine weitergehende Haftung, insbesondere für den Fall der Stornierung oder Rechnungsbegleichung wird ausdrücklich ausgeschlossen.
  • Vermittlungsaufträge basieren auf den vom Auftraggeber uns zur Verfügung gestellten Daten und werden absolut vertraulich ausgeführt. Der Vermittlungsauftrag gilt als erfüllt, sobald durch mittelbares oder unmittelbares Einwirken der Agentur ein Vertragsabschluss zustande kommt.
  • Kommt es im Vertragsabschluss zu abweichenden Konditionen so entfällt der Provisionsanspruch nicht, sofern die Interessen des Kunden/Auftraggebers durch den Abschluß des Vertrages erfüllt worden sind.
  • Alle übermittelten Daten werden von uns vertraulich behandelt. Die Vermittlungstätigkeit ist für den Auftraggeber grundsätzlich kostenfrei. Damit dieser kostenfreien Service sichergestellt werden kann, wird in Ausnahmefällen eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt. Eine Information dazu erfolgt grundsätzlich im Voraus.
  • Diese Website kann Hyperlinks zu Websites von anderen Unternehmen beinhalten. Wir kontrollieren solche Websites nicht und sind für deren Inhalte nicht verantwortlich.
  • Stand 01.01.2017